Programm vom Samstag, dem 11. April 1998
Erfasst von Bertil Schwotzer
SAT.1
03.05
Apartmentzauber
Unterhaltungsfilm, Deutschland 1963
(Wdh. vom 10.04.1998, 11.10 Uhr)
04.45
Geliebte Schwestern
stereo)
Serie, Deutschland 1998
(Wdh. vom 06.04.1998, 19.00 Uhr)
05.10
Geliebte Schwestern
(stereo)
Serie, Deutschland 1998
(Wdh. vom 07.04.1998, 19.00 Uhr)
05.35
Geliebte Schwestern
(stereo)
Serie, Deutschland 1998
(Wdh. vom 08.04.1998, 19.00 Uhr)
06.00
Geliebte Schwestern
(stereo)
Serie, Deutschland 1998
(Wdh. vom 09.04.1998, 19.00 Uhr)
06.25
Lassie
Folge: Die Schnapsbrenner / The Moonshiners
Abenteuer-Serie, USA 1969
anschl. Clubhouse-X-Press
Moderation: Katharina Schwarz, Sebastian Hahn
Regie: William Wiard
06.55
Ein Fall für Batman
(The New Adventures Of Batman)
Folge: Der Ganovenkongreß / Birds Of A Feather Fool Around Together
Zeichentrick-Serie, USA 1977
anschl. Clubhouse-Soundcheck
07.20
Captain Future
(Captain Future)
Folge: Auf der Suche nach der Quelle der Materie: Die Rettung der Quelle
Zeichentrick-Serie, Japan 1980
anschl. Clubhouse-Sports
Regie: Tomoji Katsumata
07.50
Conan, der Abenteurer
(Conan The Adventurer)
Folge: Die glorreichen Sieben
Zeichentrick-Serie, USA 1993
anschl. Clubhouse-Soundcheck
08.15
James Bond, jr.
(James Bond, Jr.)
Folge: Die Erdbeben-Sonde
Zeichentrick-Serie, USA 1991
anschl. Clubhouse-X-Press
08.45
Arséne Lupin, der Meisterdieb
(Les exploits d'Arséne Lupin)
Folge: Goldsardinen / Le secret du Capitaine Blade
Zeichentrick-Serie, Frankreich/Kanada 1996
Regie: Pascal Morelli
09.10
Uhr Heartbreak High
(Heartbreak High (stereo))
Folge: Der Liebesbeweis
Jugend-Serie, Australien 1996
Charlie Sebastian Goldspink Drazic Callan Mulvey Anita Lara Cox Melanie Iris Immenkamp Ryan Rel Hunt Katerina Ada Nicodemou und andere
Eine lange Lebensdauer scheint der Beziehung von Anita und Drazic nicht beschieden: Nachdem Drazic gegenüber einem blinden Lehrer ausfallend geworden ist, kündigt ihm Anita die Freundschaft. Um ihr zu beweisen, daß er gar kein Fiesling ist, beschließt Drazic, einen Tag lang, ausgerüstet mit einer lichtundurchlässigen Sonnenbrille, blind zu spielen… Charlie hat bei Melanie nicht nur ein neues Zuhause, sondern auch das große Glück gefunden: Die beiden feiern gemeinsam den Erfolg einer Klassenarbeit und
finden sich schließlich in einer liebevollen Umarmung. Ist das die Geburt eines neuen Traumpaares? Mit einem Schnappschuß von Ryan in der Badehose erringt Katerina nicht nur das Lob ihrer Kunstkurs-Lehrerin, das Bild erweist sich unter den Mädchen der Schule als absoluter Verkaufsschlager. Sexsymbol Ryan ist unglaublich sauer - seine Rache läßt nicht lange auf sich warten: Er hetzt mittels einer Kontaktanzeige ganze Männerscharen auf Katerina…
Regie: Catherine Millar
10.10
Pacific Drive
(Pacific Drive)
Folge: Grauenvolle Wahrheit
Beach-Action-Serie, Australien 1995
Luke Steve Harman Trey Lloyd Morris Zoe Libby Tanner Brett Erik Thomson Bethany Melissa Tkautz Joel Adrian Lee Amber Christine Stephen-Daly und andere
Im letzten Moment gelingt es Joel, den Schmuck wiederzubeschaffen, den Trey dann der 'überraschten' Amber zum Geburtstag schenkt… Bethany, die vorhat, für einige Zeit nach Europa zu gehen, bekommt Besuch von ihrem alten Freund, der ihr gesteht, an AIDS erkrankt zu sein. Besorgt macht Beth einen Test… Zoe sucht dringend einen Mann, der ihrem Jungfrauendasein ein Ende macht. Als dieser Plan mit Luke scheitert, sucht sie sich Brett als 'Vollstrecker' aus - doch gerade an dem Abend ist sein Schiff Ziel einer Razzia…
Regie: Scott C. M. Feeney, Chris Lang
11.05
Raumschiff Enterprise
(Star Trek)
Folge: Die Stunde der Erkenntnis / The Apple
Science-fiction-Serie, USA 1966/69
Captain Kirk William Shatner Mr. Spock Leonard Nimoy Dr. McCoy DeForest Kelley Scotty James Doohan Makora David Soul und andere
Die Enterprise soll einen scheinbar paradiesischen Planeten untersuchen und Kontakt mit den dort beheimateten Humanoiden herstellen. Kurz nach dem Betreten von Gamma Trianguli finden jedoch drei von Kirks Männern den Tod. Gleichzeitig meldet Scotty, daß die Enterprise von einem Kraftstrahl festgehalten wird, der auch den Transporterstrahl der Enterprise lahmlegt. Der Kommandotrupp stößt auf naive menschliche Wesen, die Vaal, einer energieproduzierenden Gottheit, dienen. Vaal will die Eindringlinge töten…
Regie: Joe Pevney
12.05
Der Rammbock
(Le Ruffian)
Abenteuerfilm, Frankreich/Kanada 1982
(100 Minuten)
Aldo (Lino Ventura), Gèrard (Bernard Giraudeau), Die Baronin' (Claudia Cardinale), Elèonore (Beatrix van Tit), John (Pierre Frag) und andere
Der 50jährige Ex-Rennfahrer Aldo schuftet in einer Goldmine in Nordkanada, um seinem Freund Gèrard, der seit einer Kollision mit Aldos Wagen an den Rollstuhl gefesselt ist, eine teure Operation zahlen zu können. Als eine Gangsterbande die Mine überfällt, überleben lediglich Aldo und zwei Indianer das Blutbad. Die drei können den Banditen zwar das gestohlene Gold wieder abjagen, doch nun haben es die beiden anderen Goldschürfer auf Aldos Anteil abgesehen und schmieden ein Komplott gegen ihn. Aldo kann flüchten. Als aber sein Floß in den mörderischen Stromschnellen kentert und das Gold in die Tiefe versinkt, scheint endgültig alle Hoffnung dahin…
Spannender Abenteuerfilm mit grandiosen Landschaftsaufnahmen - ein Film über Träumer, Glückssucher, Banditen und Männerfreundschaft
Der ehemalige Zuchthäusler und Kriminalschriftsteller Josè Giovanni ('Endstation Schafott', 'Der Zigeuner', 'Mein Freund, der Verräter') schrieb bereits das Drehbuch für den Film 'Die Abenteurer' mit Alain Delon und Lino Ventura als Schatzsucher, deren Freundschaft jedem
Schicksalsschlag und jeder Frau widersteht.
Lino Ventura
('Armee der Schatten', 'Der Maulwurf')
Bernard Giraudeau
('Wie das Leben so spielt', 'Nach der Liebe', 'Die schöne Lili')
Claudia Cardinale
('Der Leopard', 'Spiel mir das Lied vom Tod')
'Herrliches Kino der großen Gefühle und der großen Gefahren' (Münchner Merkur)
'Romantische Abenteuer-Ballade' (Cinema Film-Lexikon)
'Mit großem Atem erzählte kleine Geschichte' (Süddeutsche Zeitung)
Regie: Jos Giovanni
14.00
Frei geboren - Königin der Wildnis
(Born Free)
Abenteuerfilm, Großbritannien 1966
(91 Minuten)
Joy Adamson (Virginia McKenna), George Adamson (Bill Travers), John Kendall (Geoffrey Keen), Nuru Peter (Lukoye Makkede), Omar Chambati (Sam Bill Godden) und andere
George Adamson ist Wildhüter in Kenia. Eines Tages kehrt er erschöpft von einer ausgedehnten Safari zurück - mit drei ausgehungerten kleine Löwenbabies. Ihre Mutter mußte George erschießen, als sie ihn anfiel. Gemeinsam mit seiner Frau Joy macht sich der Tierfreund an die Aufzucht der hilflosen Wesen.
Schon bald werden sie kräftiger und toben im Haus herum. Elsa, das zarteste Löwenbaby, wird Joys Liebling. Als sie ihre Herrin vor einer Schlange schützt, vertieft sich die Freundschaft der beiden. Doch bleibt die Idylle nicht ungetrübt, denn John Kendall, der Distrikt-Kommissar, weist die Adamsons darauf hin, daß afrikanische Löwen ihre Gefährlichkeit nie verlieren, selbst wenn sie unter Menschen groß geworden sind. Am liebsten würde er die drei Löwen in einem Zoo untergebracht sehen. Schweren Herzens willigt Joy ein. Doch am Flughafen von Nairobi, wo die Tiere verladen werden sollen, kann sie ihre Tränen nicht verbergen. Vor allem von Elsa will sie sich nicht trennen…
Herrlicher Tierfilm nach dem Bestseller 'Meine Löwin Elsa' von Joy Adamson. Die Lebensgeschichte der zahmen Löwin, die von dem kinderlosen Paar Adamson wie ein zahmes Haustier aufgezogen wurde, ist in 21 Sprachen übersetzt und von 50 Millionen Lesern verschlungen worden. Die außergewöhnlichen Tieraufnahmen des Films entstanden in achtmonatiger Drehzeit im Norden Kenias, 120 Meilen von Nairobi entfernt.
Regisseur James Hill ('Black Beauty', 'Die Hölle von Macao') legte besonderen Wert auf die Verbindung von authentischen Tieraufnahmen und unterhaltsamer Erzählung; das Ergebnis ist ein Publikumserfolg à la 'Gorillas im Nebel'
Virginia McKenna
('Simba', 'Die kleinste Show der Welt')
Bill Travers
('Gorgo', 'Romeo und Julia')
Oscar 1966 (Bester Filmsong, Beste Filmmusik (John Barry))
'Voll Herzlichkeit und Humor' (film-dienst)
'…gehört zu den besten Natur- und Tierfilmen'(National-Zeitung Basel)
'Ein bezaubernder Film' (Filmbeobachter)
'Eine der schönsten wahren Geschichten' (Berliner Kurier)
SAT.1 zeigt die Fortsetzung 'Drei Strolche in der Wildnis' am Ostersonntag um 14.25 Uhr
Regie: James Hill
15.50
Die Rückkehr des Sandokan, Teil 1
Abenteuer-Vierteiler, Italien 1996
(93 Minuten)
Sandokan (Kabir Bedi), Lady Dora Parker (Mandala Tayde), James Guilford (Tobias Hoesl), Lord Parker (Friedrich von Thun), Raska (Mathieu Carriére), Maharani Surama (Romina Power), Yogi Azim (Franco Nero) Yanez de Gomera (Fabio Testi), Baba (Vittoria Belvedere), Andre de Gomera (Lorenzo Crespi), Yamira (Randi Ingerman), Sir Burton (Jackie Basehart), Alfred Higgins (Clive Rich) und andere
In Begleitung des Fotografen Alfred Higgins und des britischen Ex-Offiziers James Guilford macht sich die junge Lady Dora Parker auf eine Reise quer durch den indischen Subkontinent. Die britische Journalistin soll einen Artikel über den berüchtigten Piraten Sandokan verfassen, dessen heroische Taten vor der exotischen Kulisse des indischen Dschungels selbst die Phantasie der britischen Leser entzündet.
Mitten im Urwald wird der Troß plötzlich von Wegelagerern überfallen. Die meisten der angeheuerten Soldaten fliehen. Da taucht ein großer, muskulöser Mann zwischen den Bäumen auf. Lediglich mit einem Krummsäbel bewaffnet, schlägt er die Banditen kurzerhand in die Flucht. Beeindruckt von seiner Statur und den magischen dunklen Glutaugen, will Dora sich bei ihm bedanken. Doch so rasch wie der Mann aufgetaucht ist, verschwindet er auch wieder im Dschungel. Dora ahnt nicht, daß ihr Retter kein geringerer als der legendäre Pirat Sandokan war. Während Dora wohlbehalten bei Gouverneur Burton in Assam eintrifft, sucht Sandokan die stolze und schöne Maharani Surama auf. Sie bittet Sandokan um Hilfe gegen ihren Cousin Raska, der sie von ihrem Thron vertreiben und sich selbst zum König von Assam krönen will.
Sandokan zögert keine Sekunde, die Maharani mit jeder Faser seines Körpers zu verteidigen. Umgekehrt will sie sich beim britischen Gouverneur für eine Begnadigung Sandokans einsetzen. Doch Raska durchkreuzt ihre Pläne mit Hilfe des Fakirs Kadek und seiner durchtriebenen Tochter Yamira. Fälschlich eines Mordes beschuldigt, wird Sandokan in einem unterirdischen Verlies des Gouverneurpalastes
eingekerkert und soll hingerichtet werden. Nur Dora glaubt fest an seine Unschuld…
Der Schriftsteller Emilio Salgari (1862-1911) gilt als der italienische Karl May. Seiner Lieblingsfigur 'Sandokan', eine Art indischer Robin Hood, widmete der Literat elf Romane, die rasch zu Bestsellern avancierten und mehrmals verfilmt wurden. Für Furore sorgten insbesondere die TV-Abenteuer des edlen Piraten und seiner treuen Freunde aus dem Jahre 1976. Nun schufen die Produzenten der legendären Fernseh-Serie einen neuen aufregenden und farbenprächtigen Mehrteiler. In vier Filmen wird das Leben des 'Tigers von Malaysia' erzählt, der durch eine unheilvolle Verschwörung nicht zur Ruhe kommt 'Die Rückkehr des Sandokan' markiert auch die Rückkehr von Kabir Bedi zu der Rolle, die für ihn Weltruhm bedeutete. Seither war der glutäugige Mime u.a. in 'Octopussy', 'Palast der tausend Träume' und 'Ashanti' zu sehen. Zuletzt stand er neben Aidan Quinn und Nigel Hawthorne für 'Forbidden Territory' vor der Kamera.
Mandala Tayde, Tochter deutsch-indischer Eltern, ist eine vielversprechende Newcomerin aus Deutschland. U.a. spielte sie an der Seite von Claudia Cardinale, Christopher Buchholz, Franco Nero und Jean Sorel in 'Il Deserto Di Fuoco'
Fabio Testi
('Nachtblende', 'S.H.E.')
Franco Nero
('Django', 'Stirb langsam 2', 'Querelle')
Enzo G. Castellari
alias Enzo Girolami alias E.G. Rowland ('Django - Die Totengräber warten schon', 'Keoma - Das Lied des Todes', 'Sindbad, Herr der sieben Meere')
SAT.1 zeigt den 2. Teil des Abenteuer-Vierteilers morgen, Ostersonntag, 12.4.98 um 16.05 Uhr!
Regie: Enzo G. Castellari
17.45
SAT.1-Nachrichten
17.55
Das Millionenspiel
Ziehung der SKL-Gewinnzahlen
18.00
ran - SAT.1-FUSSBALL
30. Spieltag Erste Bundesliga
1. FC Köln - Karlsruher SC (Hinspiel 1:3)
Schalke 04 - VfL Stuttgart (0:0)
VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen (1:2)
Hamburger SV - Arminia Bielefeld (3:0)
Bayern München - TSV München 1860 (2:2)
Hertha BSC Berlin - Werder Bremen (2:0)
Brodeln wird es heute im Olympiastadion beim Lokalderby zwischen Bayern München und dem TSV München 1860. Spätestens nach dem skandalträchtigen Hinspiel weiß man, daß solche Zusammentreffen ihren eigenen Gesetzen folgen, ob es allerdings zu einer vergleichbaren Neuauflage kommen wird, liegt in den Händen aller Beteiligten. Mittlerweile dürften sich aber wenigstens die Gemüter von Uli Hoeneß und Schiedsrichter Krug besänftigt haben. Und auch Sammy Kuffour wird sich bemühen, einen erneuten Platzverweis zu verhindern. Eine weitere hochkarätige Begegnung verspricht das Spiel zwischen Schalke 04 und dem VfB Stuttgart zu werden. Zwar endete das Hinspiel im Gottlieb-Daimler-Stadion nur 0:0, doch beim Kampf um die UEFA-Cup-Plätze werden beide Mannschaften alle Kräfte zu motivieren wissen.
20.00
ran - SAT.1-SPORT
FilmFilm
20.15
Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart
(Star Trek IV - The Voyage Home)
Science-fiction-Film, USA 1986
(117 Minuten)
Admiral Kirk (William Shatner), Mr. Spock (Leonard Nimoy), Dr. McCoy (DeForest Kelley), Scotty (James Doohan), Sulu (George Takei), Chekov (Walter Koenig), Uhura (Nichelle Nichols), Gillian Taylor (Catherine Hicks) und andere
Kirk und die Enterprise-Mannschaft haben die Suche nach Mr. Spock erfolgreich abgeschlossen und befinden sich mit dem klingonischen Raumschiff 'Bounty' auf dem Rückweg vom Planeten Vulkan.
Plötzlich fängt die Crew jedoch einen Notruf von der Erde auf: Eine riesige Sonde, die unentschlüsselbare Signale sendet, nähert sich dem Heimatplaneten und zieht alle Energie von ihm ab - die Starflotten-Führung rechnet mit einer Katastrophe. Spock gelingt es, die fremde Botschaft zu identifizieren: Es handelt sich um die Gesänge der längst ausgestorbenen irdischen Buckelwale. Daraufhin beschließt Kirk, ins 20. Jahrhundert zurückzureisen und - gewissermaßen rückwirkend - einen Buckelwal zu retten, der mit der Sonde kommunizieren kann. Die 'Bounty' landet im San Francisco der 80er, und im Meeresbiologischen
Institut entdecken Kirk, Spock und McCoy ein Walpärchen, das für ihre Zwecke geeignet wäre. Aber die merkwürdig gekleideten, etwas exzentrisch wirkenden Herren erregen das Mißtrauen der Biologin Gillian Taylor. Die Mission kompliziert sich noch, als das Institut die Tiere freiläßt: Im offenen Meer sind sie den Attacken eines Walfängers ausgesetzt…
Von seinen Vorgängern hebt sich das vierte Kino-Abenteuer der Enterprise v.a. durch erfrischende Komik, einen ironischen Tonfall und dennoch zivilisationskritische Züge ab, die sich durch den unvermeidlichen Clash zwischen SF-Ambiente und zeitgenössischer Lebensart ergeben. Die Szenen in San Francisco wurden dabei größtenteils mit versteckter Kamera aufgenommen. Kurios: Die Darsteller erweckten in ihren futuristischen Kostümen dabei kaum Aufsehen.
'Wärmer, witziger, sozial bedeutsamer und näher am TV-Original als die vorausgegangenen Kino-Odysseen' (Variety)
'Es hat etwas sehr Anrührendes, den Mitgliedern der alten Crew dabei zuzusehen, wie sie sich in den Straßen von San Francisco bewegen, wie sie nach Walen forschen und versuchen, sich zu erinnern, wo sie ihr Auto geparkt haben… Mr. Nimoy sollte vielleicht alle Star Trek'-Filme inszenieren… Indem er der Geschichte eine besondere Leichtigkeit verleiht, tut er viel für die Langlebigkeit der Serie' (New York
Times)
Den nächsten Star Trek-Film 'Star Trek V - Am Rande des Universums' zeigt SAT.1 am 18.4.98 um 20.15 Uhr!
Regie: Leonard Nimoy
22.45
Space Marines
(Space Marines)
Sci-fi-Abenteuer, USA 1995
(90 Minuten)
Zack Delano (Billy Wirth), Dar Mullins (Cady Huffman), Colonel Fraser (John Pyper-Ferguson), Captain Gray (Edward Albert), Tex (Blake Boyd), Commander Lasser (Meg Foster) und andere
Kurzinhalt:
Weltraumpiraten unter Führung des diabolischen Colonel Fraser kapern einen Orbital-Frachter und kidnappen dabei einen hochrangigen Regierungsbeamten, der den geheimen Nuklear-Transport begleitet. Die United Planets stehen vor der Wahl, ob sie den Konflikt auf diplomatischem Wege beilegen oder ob sie ihre Elite-Truppen, die Space Marines, entsenden. Sie schicken das Kampfschiff Missouri ins Gefecht, an Bord Space Marine Sergeant Zack Delano und Captain Tom Gray. Obwohl der abgebrühte Zack schon viel in seinem harten Job erlebt hat, ist er von Frasers sadistischer Raffinesse doch noch überrascht. Der Geiselnehmer verspielt sich endgültig jede Sympathie der Regierung, als er per Liveschaltung Bilder von der Folter seines Gefangenen übermittelt. Nach einer schweren Schlacht, bei der beinahe das gesamte Regiment der Space Marines aufgerieben wird, bekommt Zack einen neuen Auftrag: Er soll den Botschafter Nakamura und seine ebenso schöne wie kluge Assistentin Dar Mullins bei den Verhandlungen
mit Fraser begleiten. Zack wittert eine Falle, doch Nakamura ignoriert alle Warnungen…
Das Filmemachen, so John Weidner, habe ihn davor bewahrt, sein Leben als FBI-Agent zu fristen. Nachdem er die Aufnahmeprüfung für die US-Bundespolizei schon erfolgreich bestanden hatte, errang er mit einigen Super-8-Filmen, die er noch auf dem College drehte, ein Kunststipendium. Nach dem Studium siedelte er nach L.A. über, wo er sich zunächst als Cutter einen Namen machte, bevor er mit eigenen
Filmen u.a. die Karrieren von Lorenzo Lamas und Steve Railsback forcierte.
Billy Wirth ('Bodysnatchers', 'Lost Boys')
Ihr Markenzeichen sind die leuchtenden blauen Augen:
Meg Foster, die ihren Durchbruch mit 'Das Osterman Weekend' und 'Der Smaragdwald' feierte, konnte schon mit 'Masters Of Universe' Sci-fi-Erfahrung sammeln. MIDNITE MOVIE
Regie: John Weidner
00.30
Erotic Invader - Sehnsucht geheimer Träume
(Dream Master: The Erotic Invader)
Erotikfilm, USA 1996
(89 Minuten)
September Cassandra Leigh Grant Patrick Aherne Dani Kristen Knittle Troy Timothy Di Pri Scott Mark Sherman Devora Patricia Skeriotis Susan Robby French und andere
Der junge Wissenschaftler Grant arbeitet auf dem Gebiet der Traumforschung. Er verbindet die sexuelle mit der digitalen Revolution, indem er mit Hilfe einer von ihm entwickelten Computertechnik Träume
beeinflussen und so eine Welt schaffen will, in der man seine geheimsten erotischen Phantasien ausleben kann. Als er einen Selbstversuch unternimmt, begegnet ihm im Traum die verführerische, aber auch bedrohliche Devora. Um die Methode zu perfektionieren, begibt sich Grant mit drei Studenten erneut in den Cyberspace. Auch der junge Troy, die schöne Dani und die geheimnisvolle September sehen sich dort mit ihren verborgensten Wünschen konfrontiert. Da taucht Devora auf, die mysteriöse Herrscherin dieser Traumwelt. Nur die totale Hingabe zu ihr kann die vier davor retten, in ihren eigenen Träumen gefangen zu bleiben…
Regie: Jackie Garth
03.10
alphateam - Die Lebensretter im OP (stereo)
Krankenhaus-Serie, Deutschland 1996
(Wdh. vom 09.04.1998, 23.15 Uhr)
anschl. Programmtafeln
03.10
ran - SAT.1-FUSSBALL
(Wdh. vom 11.04.1998, 18.00 Uhr)


Quelle: leider keine Angaben, Copyright der Kommentare liegen bei der Zeitschrift oder bei Sat.1

b/w Schwarz/Weifl-Sendung
(Wh.) Es handelt sich um eine Wiederholung.
(OmU) Original mit Untertiteln.

Direkter Link zur Datenbank von fernsehserien.de und tv-kult.de