Das Gästebuch ist wieder offen - erstmal im Testbetrieb, am Erscheinungsbild wird noch gebastelt.
Neueintrag
Zum Gästebuch des Jahres 2002
Zum Gästebuch des Jahres 2003
Zum Gästebuch des Jahres 2005
Zum Gästebuch des Jahres 2006
Zum Gästebuch des Jahres 2007
Zum Gästebuch des Jahres 2008
Zum Gästebuch des Jahres 2009
Zum Gästebuch des Jahres 2010
Zum Gästebuch des Jahres 2011
Zum Gästebuch des Jahres 2012
Zum Gästebuch des Jahres 2013
Zum Gästebuch des Jahres 2014
Zum Gästebuch des Jahres 2015
Zum Gästebuch des Jahres 2016
Zum Gästebuch des Jahres 2017

Seite 1 2 3 4 



  

Habe Eure Homepage besucht.


Sehr schöne informative Seiten, gut gemacht, weiter so. Werde zu gegebener Zeit wieder reinschauen. Herzliche Grüße aus FFM, E.S.



eva schrter <abdel.66@gmx.net>
Beitrag vom 01.05.2005 11:09

Hallo Frau Schröter,
schön, dass Sie uns besucht haben und danke für das Lob :)




  

Ein großes Lob an den oder die Macher dieser Seite.


Hier merkt man erstmal richtig was für ein Unterschied zwischen Fernsehen Heute und Damals liegt. Als Jahrgang 1964 kann ich mich noch daran erinnern das man sich auf einen Film noch gefreut hat und ihn nicht nebenbei mitbekam. Und am Samstagabend war man als kleiner Junge froh wenn man mit der Familie Einer wird Gewinnen oder Am laufenden Band sehen durfte bevor man ab ins Bett musste:-) Am nächsten Tag unterhielt man sich auch noch mit Schulkameraden über einen Film vom Vortag. Heute glaube ich unvorstellbar. Vielen Dank für Eure tolle Seite die ich gerne weiter empfehle! Gruss Michi



michael schmuck
münchen
Beitrag vom 01.05.2005 11:08

Hallo,
danke für das große Lob und Deine Erinnerungen an die Kindheit, die ich - gleichen Jahrganges - sehr gut nachvollziehen kann.




  

Yeaz und WOW,


Sehr interessante Erinnerungen an die ZEIT... Eine deratige LOGOEVO. sah ich zum ersten mal, mir fiel auf (WIE IMMER) ,es waren die70er in sachen DESIGN. Manch neues logo hat im vergleich APSOLUT keine chance!***BETTER BACK ROOTs. KLAR:jedes Dind ist Kunstkompatibel-allein der Geschmack entscheidet. Dr Pinsel word up.



Dr Pinsel <Apsuart@web.de>
Stuttgart/Waiblingen, BW
Beitrag vom 01.05.2005 11:07

Hallo,
also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, wird Dich die Umstellung auf das Datenbanksystem erst richtig begeistern, denn dort werden (soweit vorhanden, teilweise knifflig) für alle Sender Logos gespeichert und natürlich auch dargestellt. Damit läßt sich dann die Entwicklung des jeweiligen Logo-Designs noch besser verfolgen.




  

Lieber Heiko,


wir schreiben Donnerstag, den 1. Juli 2004, es ist punkt 0.00 Uhr und ich bin hoffentlich der Erste, der Dir einen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu Deinem 40. Geburtstag wünscht! :-)))



Axel Schneider <info@zuschauerpost.de>
Hückeswagen, Deutschland
Beitrag vom 01.05.2005 11:06

Hallo Axel,
wenn da nicht schon ein Erfasser-Kollege etwas voreilig gewesen wäre...
Ich bedanke mich aber sehr herzlich für die Geburtstagsgrüße!!! :))




  


Ich bin 72 Jahre. Habe Tv 1960 gekauft. Bis Mitte der 80er Jahre nie das Programm der BRD gesehen, daher alle alten Sendungen mir völlig unbekannt. Aber auch das DDR-Fernsehen war für uns ein Stück Leben und Unterhaltung. Leider wie so vieles aus jener Zeit vergessen und z.T.verpönt. Schade. Ein Stück Kultur ging für immer verloren.



Klaus Kleinfeld <K.Kleinfeld@t-online.de>
Schwedt, Damals DDR
Beitrag vom 01.05.2005 11:05

Hallo Herr Kleinfeld,
wir bemühen uns mit dieser Site die Fernsehkultur der DDR zu erhalten. Eines Tages wird man sicherlich objektiver auf das DDR-Fernsehen zurückschauen und es wäre schade, wenn bis dahin alles in Vergessenheit geraten würde.




  

Hallo,


zuerst einmal vielen Dank für die Arbeit, die Ihr Euch mit diesen Seiten macht. Ich verbringe wöchentlich einige Zeit mit dem lesen. Vielleicht kann ich dem ein oder anderen mit meinem Beitrag auch eine kleine Freude machen. Also : Unseren ersten Fernseher bekamen wir ca. 1964. Meine ersten Fernseherlebnisse an die ich mich noch gut erinnern kann sind : "Beatclub" - "Raumpatrouille Orion" - "Die Gentlemen bitten zur Kasse" Wenn Uschi samstags mit dem Beatclub loslegte, war ich immer dabei. Hier traf ich alle meine Stars. Die Rolling Stones, Beatles, Chris Andrews (Ja!!!), Dave Dee, Dozy, Beaky, Mick and Tich. (Den wir Kinder immer "Titsch" aussprachen. Uschi servierte uns die gesamte damalige "Popwelt" Das sie sich des öfteren bei ihren Moderationen verhaspelte, oder des Englischen nicht so mächtig war, spielte keine Rolle. Ihr Minirock entschuldigte für uns Jung's damals alles. Neben Emma Peel aus "Mit Schirm, Charme und Melone" war sie damals für mich die schönste Frau des Universums. Kommen wir mal zu : Zehn,Neun,Acht,Sieben,Sechs,Fünneff, - na erkannt? Richtig : Cliff Allistair Mc.Lane startete mit der Orion zu fernen Planeten. Die Welt musste mal wieder gegen die "Frogs" verteidigt werden. Diese Namen - Himmlich !! Z.B. Tamara Jagellovsk, Lydia van Dyke, Athan Shubashi, Mario de Monti, Helga Legrelle, das waren keine Namen, sondern "Schöpfungen" Unvergessen als Mario auf dem Planeten der Deserteure das "Chef-Schwein" sprechen wollte. Oder die Tanznummern aus dem "Starlight" Casino. Unvergesslich !! Der Dreiteiler "Die Gentleman bitten zur Kasse" wird für meine Generation ebenso unvergesslich bleiben. Wenn Michael Donegan mit Archibald Arrows und seinen Kumpanen den Postzug ihrer Majestät um was weiss ich wieviele Millionen Pfund Sterling erleichterte, fieberte ich mit. Das war wirklich kein Job für "Kaninchendiebe" wie Twinky so treffend formulierte, daß war beste "Kommandoarbeit" wie der Reporter bestätigte. Die Flimmerkiste von damals lebe hoch. Beim nächsten mal dann etwas über Jim Knopf, Bill Bo, Urmel und Co.



Rudi Bongartz / Jahrgang 1955 <falkbingo119@aol.com>
Dormagen, Deutschland
Beitrag vom 01.05.2005 11:04

Hallo,
danke für die Anerkennung und den ausführlichen Beitrag zum Thema "Fernseh-Erinnerungen" - immer wieder interessant, was der einzelne so früher favorisierte.




  

Wah, coole Seite.


Super ist, dass teilweise auch die alten Beschreibungen diverser TV-Serien von damals enthalten sind. Supi-Gut!



Udo
Beitrag vom 01.05.2005 11:03

Hallo Udo,
danke für Dein Lob und Deine Begeisterung.
Durch die Beschreibungen zu Serien aber auch von Spielfilmen wird das Programm weitaus lebendiger - wie bemühen uns weiterhin.




  

Hallo,


Tolle Seite...weiter so. Wünsche noch viele Besucher!



Johann Preslicka <webmaster@humor-bilder.com>
Grossmeiseldorf, Österreich
Beitrag vom 01.05.2005 11:02

Hallo,
das möchte ich mal dankend erwiedern :)




  

Hömma!!!


Endlich nochma ne Seite im Netz, die Sinn macht! Hatte schon ganz vergessen, daß ich früher immer "Luzie, der Schrecken der Strasse" gesehen hab... Schöne Seite, wirklich! Leider kann ich nicht beim Datensammeln helfen - ich sammel nur Rechnungen..! Weiter so (puh, wat ne Arbeit!!) focka



focka <focka@splendid-band.de>
kall, NRW
Beitrag vom 01.05.2005 11:01

Hallo focka,
gut zu hören, dass das alles hier nicht so ganz sinnlos ist, was wir hier machen ;-))
>focka <focka@splendid-band.ed>
kall, NRW




  

von der Sache eine prima Chronik...


... des (west)deutschen Fernsehen! Sehr gelungen!! Nur, auch der Osten hatte zur Entwicklung mit beigetragen. Und nach meinem Kentnisstand wurde die erste Fernsehsendung nach dem Krieg in Deutschland aus Berlin Adlershof ausgestrahlt...?(eine Testphase) Aber gut, das DFF auch mehr zu berücksichtigen wäre eine Bereicherung dieser Hompage!!



Paul
Beitrag vom 01.05.2005 10:58

Hallo Paul,
der Deutsche Fernsehfunk wird nach Kräften berücksichtigt. Scheinbar wurden die Fernsehzeitschriften aber von fleißigen Pionieren schnell wieder eingesammelt um den wertvollen Rohstoff Papier wiedergewinnen zu können.
Die Chronik ist zugegebenermaßen auch ziemlich westlich orientiert. Das liegt aber an der Quelle und ist keine Politik hier. Wer etwas dazu beitragen kann und möchte ist herzlich eingeladen die Chronik zu ergänzen. Aber stimmen sollte es schon ;-)




  

Hallo, Ihr lieben Fernsehnostalgiker!


Herzlichen Dank für Eure Website, ein sehr wertvoller Beitrag für das Weltnetz. Ihr habt Euch sehr viel Mühe gegeben und seid prompt in meine Favoritenliste aufgenommen! Mein gesamtes Videomaterial besteht aus 60er- und 70er-Jahre-Fernsehen und Spielfilmen, da sie mich an meine Kindheit erinnern. Neulich suchte ich das Logo der 60er-Jahre-Tagesschau und hier wurde ich fündig, darüber habe ich mich auch sehr gefreut. Bitte macht weiter so und erweitert möglichst noch diese Homepage. Tschüß!



Jrg Riefenstahl, 37 Jahre <joergriefenstahl@aol.com>
Rüsselsheim am Main, Deutschland
Beitrag vom 01.05.2005 10:57

Hallo Jörg,
fein, dass wir Dir helfen konnten, auch wenn das Logo wohl eher auf einer befreundeten Site vorhanden war. Und danke für Dein Lob!
>Jörg Riefenstahl, 37 Jahre <joergriefenstahl@aol.moc>
Rüsselsheim am Main, Deutschland




  

Grosses Lob für die riesen Arbeit...


...und die hervorragende Strukturierung der Seite. Ich hoffe, daß die Site noch lange exsitent bleibt. Wenn es mir irgendwann mal möglich sein wird werde ich so gut ich kann helfen. Mach weiter so.



Bjrn Beitter <beitter@web.de>
Vallendar, Deutschland
Beitrag vom 01.05.2005 10:56

Hallo Herr Beitter,
danke für das Lob zur Site. Sofern rechtlich nichts entgegensteht, wird die Site sicherlich noch sehr lange existieren und langsam aber stetig ausgebaut werden.
>Björn Beitter <beitter@web.ed>
Vallendar, Deutschland




  

Hallo Heiko,



Viele Grüße (Ebenfalls) Heiko



Heiko Blasig <hyco64@gmx.de>
Bielefeld

Beitrag vom 01.05.2005 10:55

Hallo Heiko,
mir fällt zu der Beschreibung leider gar nichts ein. Ich empfehle mal eine Anfrage in den tvforen.de, dort wird einem meist schnell geholfen.
face="Verdana">Heiko Blasig <hyco64@gmx.ed>
Bielefeld




  

Hallo,


ich frage mich zum Thema Nostalgie und Wiederholungen immer wieder warum immer die gleichen Serien und Filme wiederholt werden. Ich erinnere mich zum Beispiel an tolle Serien wie: John Klings Abenteuer (ZDF),Der Boomerang (ZDF),Privatdetektivin Honey West (ARD Regionalprogramme),Ketucky Jones (Regionalpr.),Yancy Deringer (ZDF) Percy Stewart (ZDF) Alarm in den Bergen (ZDF) Westlich von Santa Fe,oder der Mann ohne Namen (auch ZDF)usw. alles Serien der 60iger und 70iger Jahre, die ich wirklich so gerne mal wieder sehen würde. Wir haben so viele dritte Progamme, 3-SAT usw. alle öffentlich rechtlich. Oder ein Fall für Kabel 1 ?? Ist hier nichts zu machen? Viele Güße aus Kiel Eugen Ennulat



Eugen Ennulat <Eulat@gmx.net>
Kiel, Kiel
Beitrag vom 01.05.2005 10:54

Hallo Herr Ennulat,
das Problem, das Sie ansprechen, bewegt sehr viele Menschen, was auch in sehr vielen Beiträgen in den tvforen.de immer wieder deutlich wird.
Die Gründe liegen zum einen in den Ausstrahlungsrechten, die Geld kosten (lieber drei mal dieselbe Serie senden, die schon bezahlt ist) oder nicht herausgegeben werden und zum anderen an den Programmverantwortlichen, die entweder manche alte Serien nicht für "sendbar" halten oder schlicht keine Ahnung von den Serien haben. Wie aber in den letzten Monaten bzw. seit etwa einem Jahr schon ersichtlich, scheint ein langsames Umdenken einzusetzen. Mehr und mehr ältere Serien, zumindest die, die seinerzeit Publikumsrenner waren (z.B. Onedin Line, Das Haus am Eaton Place) werden wiederholt. Außerdem erscheinen andere Serien auf DVD. Wenn der Trend noch ein wenig anhält, läßt dies zumindest hoffen, das eine oder andere Juwel noch einmal gezeigt zu bekommen.




  

Hallo!


Wunderbare Seite. Kompliment an die Macher! Auf so eine Seite habe ich schon lange gewartet. Nur eine Sache stört mich etwas: Dass es so wenig Programm der 90er Jahre gibt. Besonders die Jahre 1990-93 interessieren mich sehr. Ich hoffe, dass in nächster Zeit etwas mehr Programm von dieser Zeit kommt. Gruß



Johnny Walker
NRW

 <hicks>
Beitrag vom 01.05.2005 10:53

Lieba Johnny <hicks>
Erstma danke fürs Gompliment. Aber was die <hicks> 90ieeer <hicks> angeht, dann ischt das beste, wenn Du Dich für eine der beiden Daschdaturen vor Dir entscheidest und die einfach zum Mitabtipschen nutzt - dann geht dasch schnelleeer <hicks>. ;-)))
>Johnny Walker
NRW




  

Eine super Idee,


...ein Archiv für das bundesdeutsche Fernsehen zu schaffen. In jeder Hinsicht wertvoll. Wissenschaftlich wie unterhaltungstechnisch. Ausserdem auch originär. Damit vereint diese Website so ziemlich alles, was eine gute Site ausmacht und unersetzlich werden lässt. Ich freue mich riesig und danke allen Beteiligten.



sonrisa
Beitrag vom 01.05.2005 10:52

Hallo,
wir danken für das umfassende Lob und hoffen, dem Adjektiv "unersetzlich" irgendwann einmal wenigstens nahe zu kommen ;-)




  

Wow! Wow! Wow!


In dieser Seite steckt mehr als viel Arbeit! Einfach waaaaaaaaaaaaaaahnsinn! Ich bin einfach begeistert! Herzlichen Dank für die Erinnerungen an meine Kindheit. Liebe Grüße aus Köln, Kirsten



Kirsten Wockenfoth <kiki@wockenfoth.de>
köln, deutschland
Beitrag vom 01.05.2005 10:51

Hallo Kirsten,
In der Tat, viel Arbeit! Danke für Deine Anerkennung und Freude über diese Site!




  

Hi,


wow einfach genial super cool deine Homepage.



Ciao Ralf
Ralf <camille@goldmail.de>
München, Deutschland

(Beitrag wurde nach Scri
Beitrag vom 01.05.2005 10:49

Hallo,
Danke! Dein Beitrag ist eine coole Brise gegen den Schweiß der Erfasser ;-))




  

Moin,


bin durch Zufall auf die Seite geraten und ich muß sagen: Geeeniaale Seite! Werde in wenigen Tagen 30, bin Fernsehjunkie und ein ganz klein wenig in der Zeit von Captain Future, Feuerrotes Spielmobil, Lemmy und die Schmöker und all den Dingen hängengeblieben. Ich lebe natürlich nicht in der Vergangenheit, aber ich denke gern an die Zeit zurück... nur 3 Programme, Testbild usw. Weiter so mit der Homepage.. ich lauf immer wieder mal ein...



Guido <TimTonne@gmx.de>
Neuss
Beitrag vom 01.05.2005 10:48

Hallo,
Danke für's Lob!




  

Hallo Heiko,


durch Zufall (Link in Wunschliste.de) bin ich auf diese Seiten gestossen. Nicht das ich der älteste wäre, aber trotzdem mag ich mich noch gut an unseren Schwarzweiss Fernseher erinnern, bei dem man noch aufstehen (!) musste, um einen der fünf Sender zu wählen, die wir empfangen konnten. Ich hab mich hier gleich auf die Schweizer Sender gestürtzt und meine alten "lieblings" Sendungen gefunden, angefangen bei den Gute Nacht Geschichten im '75. Ha, da lief doch tatsächlich nach etwa 23:00 nix mehr im Äther. Alles in allem eine richtig schöne Nostalgie Seite!! Super! Layout: Einfach und funktionell!! Schönen Gruss, Jean-Claude Cuenat, Schweiz



jcc <jcc@datacomm.hc>
Basel, Schweiz
Beitrag vom 01.05.2005 10:46

Hallo Jean-Claude,
jaja, die Zeiten ohne Fernbedienung - was waren wir alle schlank ;-))




Seite 1 2 3 4